Archiv für den Autor: Alex

Scheers Schnitzel Berlin – ein Schnitzelparadies in Friedrichshain?

Während es gegenüber auf der Kreuzberger Seite der Oberbaumbrücke zahlreiche Restaurants gibt, ist die Auswahl in Friedrichshain doch eher beschränkt. In unmittelbarer Nähe bzw. genauer gesagt „unter“ oder gar „in“ der U-Bahn-Brücke der Station „Warschauer Straße“ findet sich jedoch zumindest „Scheers Schnitzel“. Ein weiterer gehypter Berliner Imbiss oder ein wahres Paradies für Schnitzelfreunde – hier erfahrt ihr es!

Holzfällerschnitzel bei Scheers Schnitzel

Holzfällerschnitzel mit gebratenen Champignons


Weiterlesen

Neue Kabel1 Show „Restaurant Startup“ – Burgerwoche

Nachdem VOX mit der „Höhle des Löwen“ bereits einen beachtlichen Erfolg feiern konnte, nähert sich nun auch Kabel 1 dem Startup-Thema an. Passend zum doch sehr food-lastigem Programm mit Sendungen wie „Das Perfekte Dinner“ oder „Mein Lokal, dein Lokal“, geht es natürlich um Restaurant Startups. Eine Zusammenfassung sowie meine Eindrücke und Gedanken zur gestrigen Premiere von “Restaurant Startup – Gutes Essen zahlt sich aus” findet ihr hier.

Fernsehprogramm

Fernsehprogramm (RonPorter- pixabay.com)

Weiterlesen

Street Food auf Achse – jetzt in der Kulturbrauerei!

Nahezu jede Woche begeistern die unterschiedlichsten Foodtrucks an verschiedenen Orten in der Hauptstadt Berliner und Touristen gleichermaßen. Was vor einigen Jahren in der Markthalle Neun begann, verbreitet sich Streetfood mittlerweile in ganz Berlin und findet mehr und mehr Anhänger. Dieses Jahr beheimatet nun auch die Kulturbrauerei einen Streetfood-Markt.

Street Food auf Achse Kulturbrauerei Parmaschinken

Parmaschinken als Snack

Weiterlesen

Chay Viet – vegetarische asiatische Küche in der Brunnenstraße

Vegane bzw. vegetarische Ernährung boomt in Berlin aktuell mehr denn je zuvor. Inzwischen wimmelt es quasi von fleischlosen Angeboten und mancherorts führt man sich als Fleischesser mittlerweile beinahe unterversorgt. Mir persönlich geht dieser Trend zu weit und ich möchte auf Fleisch nicht generell verzichten. Das es aber durchaus auch sehr leckere und abwechslungsreiche vegetarische Küche gibt, beweist das Chay Viet in Berlin-Mitte.

Tofu mit Pilzen, Salat und Cashews

Tofu mit Pilzen, Salat und Cashews

Weiterlesen

YOSOY – Tapas all-you-can-eat in Berlin Mitte

Unter Tapas versteht man kleine Appetithäppchen, die in Tapas-Bars zu Wein oder Bier gereicht werden. Oft sind diese sehr lecker, aber man kommt selten dazu wirklich viele Sorten durchzuprobieren. Die Chance hierzu bietet die Tapas-Bar YOSOY in Berlin Mitte mit ihrem Tapas all-you-can-eat Angebot.

Abbildung gemischte warme Tapas

gemischte warme Tapas

Weiterlesen

Sadhu – pakistanisches Restaurant in Berlin

„Alle guten Dinge sind drei“ könnte man denken, wenn man in der Kreuzberger Falckensteinstraße nach indisch/pakistanischer Küche sucht. Denn dort gibt es mindestens 3 entsprechende Lokale, die sich zumindest auf den ersten Blick im Angebot kaum unterscheiden. Mein klarer Favorit ist jedoch das Sadhu – warum erfahrt ihr unter hier.

Abbildung Sadhu Chicken Tikka

Sadhu Chicken Tikka


Weiterlesen

Taka Fishhouse – gegrillter Fisch am Kottbusser Tor

Die Gegend um den U-Bahnhof Kottbusser Tor ist einerseits Hochburg des Kreuzberger Nachtlebens, andererseits Brennpunkt der Berliner Kriminalität. Das Areal ist beliebt, belebt und berüchtigt zugleich. Und ausgerechnet hier soll es exzellenten gegrillten Fisch geben?! Der Hauptstadtschlemmer hat den Test gewagt!

Abbildung Taka gemischte Fischplatte

gemischte Fischplatte


Weiterlesen

Tag des Kaffees – am 06. September 2014

Kaffee – auch das schwarze Gold genannt – ist für viele Menschen täglicher Begleiter und aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken. Schätzungen zufolge konsumieren die deutschen pro Kopf ca. 165 Liter des edlen schwarzen Getränks pro Jahr. Für den Deutschen Kaffeeverband ist dies Anlass genug, einmal jährlich den Tag des Kaffees zu zelebrieren.

Kaffeegenuss

Kaffeegenuss (condesign – pixabay.com)

Weiterlesen

Sanabel – Falafel und Schawarma am Schlesischen Tor

Kommt man hungrig am Schlesischen Tor vorbei, dann hat man die Qual der Wahl. Etliche Imbisse und Restaurants buhlen um die Gunst der Kundschaft und von Indischer Küche über den Burgermeister bis hin zu Falafel und Schawarma gibt es (fast) alles was das kulinarische Herz begehrt. Mein heutiges Testlokal „Sanabel“ gehörte zur letztgenannten Kategorie. Mehr erfahrt ihr hier im ausführlichen Erfahrungsbericht!

Sanabel Schawarma Teller

Schawarma Teller für 6,50 €


Weiterlesen

Vegan-vegetarisches Sommerfest auf dem Alexanderplatz

Auf dem Berliner Alexanderplatz fand dieses Wochenende das vegan-vegetarische Sommerfest statt. Das machte mich neugierig, obwohl ich bekennender Fleischliebhaber bin. Also begab ich mich heute in die Höhle der Löwen als Löwe auf die Schafweide. Wie es mir dort ergangen ist erfahrt ihr unter „Weiterlesen“.

vegetarisch-essen-Skulptur

vegetarisch-essen Skulptur

Weiterlesen