Chay Viet – vegetarische asiatische Küche in der Brunnenstraße

Vegane bzw. vegetarische Ernährung boomt in Berlin aktuell mehr denn je zuvor. Inzwischen wimmelt es quasi von fleischlosen Angeboten und mancherorts führt man sich als Fleischesser mittlerweile beinahe unterversorgt. Mir persönlich geht dieser Trend zu weit und ich möchte auf Fleisch nicht generell verzichten. Das es aber durchaus auch sehr leckere und abwechslungsreiche vegetarische Küche gibt, beweist das Chay Viet in Berlin-Mitte.

Tofu mit Pilzen, Salat und Cashews

Tofu mit Pilzen, Salat und Cashews

Das Angebot umfasst hier ausschließlich vegetarische Gerichte der vietnamesischem Küche. Dabei betonen die Betreiber des Chay Viet, komplett auf Glutamat und Farbstoffe zu verzichten und ausschließlich Bio-Tofu zu verwenden. Auch für Allergiker ist vorgesorgt – typisch für Berlin-Mitte können alle Gerichte auf Wunsch auch ohne Gluten oder mit Soja-Milch bestellt werden. Demgegenüber sind die Preise so ganz und gar nicht typisch und überraschen äußerst positiv. Die Vorsuppen gibt es für 3,00-4,00 €, die Hauptgerichte liegen bei günstigen 6,00€ bis 8,00 €.

Chay Viet Aussenansicht

Außenansicht

Von außen wirkt das Chay Viet nicht besonders einladend und auch drinnen ist man sich zunächst nicht ganz sicher wo man hier gelandet ist. Die Inneneinrichtung ist relativ schlicht und ins Auge sticht lediglich der gefühlt endlos-lange Flur, welcher von der Eingangstür durch 2 Räume bis hin zur Küche führt. Von diesem ersten Eindruck sollte man sich jedoch nicht abhalten lassen das Essen zu probieren.

Die Karte ist angenehm kompakt und bietet dennoch eine breite Auswahl an frischen und abwechslungsreichen vietnamesischen Gerichten. Tofu gibt es in vielerlei Variation und oft in Kombination mit Auberginen, Pilzen und Nüssen, so dass es nie langweilig wird.

Bild von Tofu mit Aubergine in Currysauce

Tofu mit Aubergine in Currysauce

Tofu in Tamarindensauce mit Pak-Choi

Tofu in Tamarindensauce mit Pak-Choi

Ich war mittlerweile mehrfach mit Freunden im Chay Viet und habe diverse Gerichte getestet. Wenngleich die Wartezeit manchmal etwas lang war, konnte die Qualität jedoch am Ende immer mehr als nur überzeugen. Jedes Gericht wurde frisch zubereitet und die einzelnen Zutaten und Gewürze waren perfekt aufeinander abgestimmt. Im Gegensatz zu manch anderem vegetarischen Lokal, wo ich Fleisch wirklich vermisse und auf geschmackfreien Tofu herumkaue, konnte mich das Chay Viet wirklich begeistern.

Ich kann daher jedem – auch Fleischessern – nur empfehlen, die vegetarisch-vietnamesische Küche im Chay Viet auszuprobieren. Das Lokal liegt in der Brunnenstraße 164 direkt neben der Tarantino’s Bar und ist am besten über die U-Bahnhöfe Rosenthaler Platz oder Bernauer Straße zu erreichen.

Chay Viet

Brunnenstr. 164
10119 Berlin

+ vegetarisch und lecker zugleich
+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
– Wartezeit
– Inneneinrichtung

Fazit: Von außen unscheinbar, aber sehr lecker! Das Chay Viet ist keineswegs nur für Vegetarier geeignet und daher prämiert mit 9/10 Punkten!

PS: Einen anderen Blog-Bericht über das Chay Viet gibt z.B. hier.

2 Gedanken zu „Chay Viet – vegetarische asiatische Küche in der Brunnenstraße

  1. Michael

    Der Laden ist wirklich super! Meine Frau und ich gehen dort auch regelmäßig essen und wir waren bisher jedes Mal erneut begeistert!

    Antworten
  2. KarlMPunkt

    Das Chay Viet war echt ein toller Tipp – schön das sich vegetarisch und lecker nicht ausschließen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *